Der Hintere Leader

Hintere Leader haben in einem Hundeverband die Aufgabe, mit all ihren Sinnen die Umgebung hinter sich wahrzunehmen.

Wenn von hinten ein unbekannter Reiz auftritt, bleibt der Hintere Leader oft gerne so lange stehen, bis der Reiz an ihm vorbeigegangen ist.

Wesensfeste Hintere Leader erkennt man daran, dass sie langsam unterwegs sind und häufig stehen bleiben, um die Umgebung in sich aufzunehmen. Dabei bauen sie sich auf und betrachten die Gegend.

Als Halter sollte man ihnen dafür ausreichend Zeit zugestehen und sie partnerschaftlich führen, da sie ansonsten zunehmend aus dem Gleichgewicht geraten.

Nicht wesensfeste Hintere Leader erkennt man daran, dass sie hektisch, schnell und kopflos umher rennen. Sie können aber auch sehr scheu und ängstlich werden.

Ummel - Hinterer Leader - Mitarbeiter beim Hundezentrum HSS

Ummel – Hinterer Leader – Mitarbeiter beim Hundezentrum HSS

Weitere Informationen zu dem Hinteren Leader findest Du in meinem Buch, das in Kürze erscheint.