Der Hintere Wächter

Hintere Wächter haben in einem Hundeverband die Aufgabe, die Umgebung zu wächtern und ungewöhnliche Reize zu melden. Für ihren Hinteren Leader üben sie eine Bodyguardfunktion aus. Da sie eine Wach- und Schutzfunktion innehaben, sind sie überaus sensibel.

Das Wesen eines Hinteren Wächters ist ein Zwischenspiel aus imponierendem, mutigem und ängstlichem, schutzbedürftigem Verhalten.

Bei Hinteren Wächtern handelt es sich um Hunde, die Führung zwingend benötigen. Sie besitzen keine Kompetenz darin, selbständige Entscheidungen zu treffen. Wesensfeste Hintere Wächter sind sehr lerneifrig.

Nicht wesensfeste Hintere Wächter fallen durch eine fehlende Impulskontrolle und ein sehr hohes Stressniveau auf. Sie bellen oder kläffen viel und erscheinen hyperaktiv.

Dino - Hinterer Wächter - Gegenschätzhund beim Hundezentrum HSS

Dino – Hinterer Wächter – Gegenschätzhund beim Hundezentrum HSS

Weitere Informationen zu dem Hinteren Wächter findest Du in meinem Buch, das in Kürze erscheint.