fbpx

Hundetrainerausbildung

 

Dein Traum war es schon immer als Hundetrainer zu arbeiten?

Werde Hundetrainer!

 

Dein Traum war es schon immer als Hundetrainer zu arbeiten?! Doch du möchtest nicht stupides “Sitz, Platz, Fuß” trainieren, sondern auf Verhaltensebene mit Mensch-Hunde-Teams arbeiten, um wirklich nachhaltig positive Veränderungen zu erreichen?! Dann bist du hier genau richtig!

Mit unserem einzigartigen und ganzheitlich arbeitenden Konzept gehen wir so richtig in die Tiefe von Verhaltensproblemen und lösen diese an der Wurzel des Problems. Du wirst Hunde so viel tiefer kennen lernen und Mensch-Hunde-Teams ganz gezielt helfen lernen.

Die Ausbildung beim Hundezentrum HSS ist anders, horizonterweiternd und tiefgehend.

Dauer

etwa 18 Monate

 

Was macht HSS so besonders?

  • profitiere von über 10 Jahren Erfahrung als Hundeschule und in der Verhaltenstherapie
  • Einzigartiges Konzept, welches nachhaltiges und ganzheitliches Training ermöglicht
  • Detaillierter Blick auf Hundekommunikation als Basis unseres Konzeptes
  • wir arbeiten mit dem Verhalten des Hundes und passen den Umgang vollkommen an ihn und seine Bedürfnisse an und natürlich auch an den Halter
  • unser Ansätze kannst du in allen möglichen Bereichen wiederfinden, es ist nicht nur ein Konzept, wir leben danach und brennen zu 100% dafür
  • wir holen uns auch stets Input aus anderen Bereichen, wie z.B. dem Pferdebereich, der Sprach- und Gesangslehre, Pädagogik, etc.
  • wir stülpen Hunden nie etwas über um sie zum Funktionieren zu bekommen, wir wollen Hunde, die in ihrer Mitte sind und somit ausgeglichen – dadurch lösen sich viele Problem von selbst bzw können gar nicht erst entstehen
  • wir arbeiten eng mit dem örtlichen Tierheim zusammen und können hier tiefe Einblicke in die erfolgreiche Arbeit mit schwierigen Hunden nach HSS  gewähren
  • Wir wissen, was Hunde WIRKLICH kommunizieren

 

Inhalte

  • Biologie des Hundes mit Rassenkunde und Listenhunden
  • Ausbildung, Training – Lernverhalten, Stress, Equipment, Wesenstest Vorbereitung, förderliche Beschäftigungsmöglichkeiten, Jagd Verhaltenstraining, usw.
  • Körpersprache und Kommunikation – Intensive detaillierte Betrachtung der Hundekommunikation
  • HSS-Konzept
  • Korrekturen und Interventionstechniken
  • Arbeit mit schwierigen Hunden
  • Krankheiten, medizinische Prophylaxe
  • Umgang mit Hund und Halter, Schwerpunkt Halter
  • Achtsamkeitscoaching
  • Pferdegestütztes Coaching
  • Elemente aus Sprechtechniken und Gesangslehre
  • uvm.

 

 

Online Seminare für Hund und Hundehalter

 

Bei allen Inhalten liegt bei uns der Fokus darauf Typ, Rasse, den Halter und Erfahrungen mit einzubeziehen. Wir wollen die Persönlichkeit des Hundes fördern und ihn als hochintelligentes empathisches Lebewesen stärken. Deshalb wird bei uns nichts pauschal angewandt, sondern immer auf den jeweiligen Hund angepasst. Wir schreiben Ganzheitlichkeit sehr groß.

 

Du wirst als HSS Trainer später kein „Sitz, Platz, Fuß“ lehren – du wirst mit dem Verhalten des Hundes arbeiten, es in seiner Tiefe verstehen und somit an den tatsächlichen Ursachen ansetzen. Du deckelst nicht, du wirst therapeutisch arbeiten, das ist nachhaltiges Hundetraining.

 

Coaching in der eigenen Körpersprache und Stimme

Nicht nur die Arbeit mit den Hunden steht im Vordergrund – sondern genauso auch an dir. Ein guter Hundetrainer reflektiert sich selbst und weiß auch, wie er seine Stimme einsetzt, um gehört zu werden.

 

Einblicke in alles bei HSS

  • Hospitation in allen Kursen
  • regelmäßige Sprechstunden, auch mit anderen Trainern
  • Expertenwissen
  • Inklusive Weiterbildung im Hundetypen führen nach HSS, welche auch bereits fertige Trainer buchen können
  • Einblicke in unsere Gruppentrainings
  • Einblicke in unsere Social Walks – therapeutische Läufe  zwischen 2 passenden Hunden, die sich bei ihren Themen helfen
  • Mantrailing und Zughundetraining – wir arbeiten mit den Hunden hier so, dass es ihre Persönlichkeit fördert und sie konzentriert mit dem Halter im Kontakt bleiben
  • Alltagstraining ist ebenso auf die Typen und ihre Themen zugeschnitten
  • Du kannst jederzeit in die Praxis schnuppern, auch mal längere Zeit da bleiben, wenn du von weiter weg kommst
  • Einblicke und Mitarbeit im Tierheim (bei uns vor Ort) mit unterschiedlichen Schwerpunkten von ängstlichen bis hin zu hoch aggressiven Hunden

 

11er

Da so ziemlich jeder Landkreis Seins macht bei der Prüfung, werden wir gegen Ende der Ausbildung schauen, was dein Veterinäramt nach der Ausbildung noch prüfen will. Dazu reichen wir alles ein, was du bei uns mitgenommen hast und bereiten dich dann auf das vor, was dein Veterinäramt noch prüfen möchte. Du wirst bestmöglich auf deine Prüfung vorbereitet.

 

Was bekommst du also

  • Einen großen und vielfältig einsetzbaren Werkzeugkoffer.
  • Die Fähigkeit Hunde wirklich zu verstehen und ihre Dynamiken entschlüsseln zu können, um alle wichtigen Details auch in den Umgang mit ihnen einbauen zu können.
  • Es wird nie wieder heißen „joa ähm, die zeigen Spielverhalten“
  • Das Wissen wie du mit den Hunden in schwierigen Situationen umgehen kannst
  • Wie du mit Menschen arbeiten kannst ohne Grenzen zu überschreiten
  • Anschluss im HSS-Netzwerk – du bist nicht auf dich allein gestellt
  • die Möglichkeiten stets über den Tellerrand zu schauen
  • Wissen aus anderen Bereichen wie dem pferdegestütztem Coaching, Sprach- und Gesangslehre, Pädagogik, etc.

 

Melde dich für ein kostenloses Erstgespräch!

Möchte ich machen!

Hier geht`s zum

Anmeldung
schick uns eine Anfrage

Hier kannst du ein kostenloses Erstgespräch mit uns vereinbaren zum gegenseitigen Kennenlernen

7 + 4 =

Mit dem Absenden deiner Nachricht erklärst du dich damit einverstanden, dass deine Daten zur Kontaktaufnahme gespeichert werden. Lies dazu mehr in unserer Datenschutzerklärung.